Stadt Stadtbergen

Seitenbereiche

Artikel vom 18.09.2014

Fallobst und Laub

Pressemitteilung

Fallobst
und Laub – wohin damit?


Landkreis Augsburg, September 2014 - Äpfel, Birnen und
Zwetschgen sind reif und das bunte Herbstlaub ziert wieder Wege und Straßen. Kehrseite
der bunten Pracht ist die Entsorgung. Wohin mit dem Fallobst, das nicht
verwertet werden kann und mit dem Laub, das scheinbar nicht weniger wird?

Sowohl Fallobst als auch Laub dürfen zwar in die
BioEnergieTonne, doch Vorsicht ist geboten. Damit die BioEnergieTonne kein
Übergewicht bekommt, darf nur wenig Fallobst hinein und die Tonne darf auch
nicht komplett mit Fallobst gefüllt werden. Diese Empfehlung sollte aus
Sicherheitsgründen unbedingt beachtet werden. Denn reißt während des
Schüttvorgangs der Tonnenkamm, an dem die übergewichtige Tonne hochgehoben
wird, kann die Tonne herunterfallen und für Mitarbeiter und Passanten
gefährlich werden. Muss darüber hinaus eine BioEnergieTonne wegen eines
Überlastungsschadens oder einer anderen unsachgemäßen Behandlung ausgetauscht
werden, fallen Kosten in Höhe von 60 Euro an.

Beim Einfüllen von Laub in die BioEnergieTonne muss
darauf geachtet werden, dass das Laub nicht zu feucht ist und am Tonnenboden
festklebt. Auch sollte vermieden werden, Laub, Grasschnitt und andere
Bioabfälle in die Tonne zu pressen. Es besteht nämlich das Risiko, dass die
Tonne dann trotz aller Bemühungen der Müllwerker nicht vollständig geleert
werden kann.

Größere Mengen an Fallobst und Laub nehmen private
Entsorgungsfirmen und die Abfallverwertungsanlage in Augsburg an (AVA GmbH,
0821 / 74 09 - 333). Andere Abgabe- und Verwertungsmöglichkeiten bitte bei der
zuständigen Gemeindeverwaltung erfragen.

Weitere Informationen zum Thema Abfall finden Sie
auch im Internet unter www.awb-landkreis-augsburg.de.

Abfallberatung für den Landkreis
Augsburg,
Telefon (0 82 32) 96 43 - 21 oder –22

Stadtbergen, den 17.09.2014
Paulus Metz

1. Bürgermeister


 



 

 
  
  
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  
  
  
 
  
 

 

 

Stadtbergen Fairtrade LogoGentechnikanbaufreie Stadt LogoGarten Hallenbad LogoNotinsel LogoBuergersaal Stadtbergen LogoVHS LogoWirtschaftsraum Augsburg LogoRegionale Energieagentur Augsburg Logo

Kontakt

Kontakt

Stadt Stadtbergen
Oberer Stadtweg 2
86391 Stadtbergen

Tel. 0821 / 2438-0
Fax 0821 / 2438-107
info@stadtbergen.de

ÖFFNUNGSZEITEN Ratshaus

Mo, Di, Do, Fr: 08:30-12:00 Uhr
Mittwoch: 07:30-12:00 Uhr
14:00-18:00 Uhr