Stadt Stadtbergen

Seitenbereiche

Volltextsuche

FOYERAUSSTELLUNGEN IM RATHAUS STADTBERGEN

Im lichtdurchfluteten Foyer des Rathauses finden wechselnde Ausstellungen regionaler und überregionaler Künstler statt. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Kunst im Rathaus: Georg Wirnharter

Im Rathausfoyer Stadtbergen wird vom 5. April bis zum 17. Mai 2019 eine Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers Georg C. Wirnharter aus Stadtbergen gezeigt. Die Einführungsrede hält die Kunsthistorikerin Elke Wüst-Kralowetz aus Karlsruhe.  

Georg C. Wirnharter wurde 1954 in Aichach geboren, studierte 1974 bis 1978 an der Akademie der bildenden Künste in München und war von 1980 bis 2017 Kunstlehrer am Holbeingymnasium in Augsburg.

Seit über vierzig Jahren entwickelt er einen konsequent realistischen Malstil in der Technik der Ölmalerei. Die Themen reichen von sozialkritischen Gesellschaftsdarstellungen über literarische Reflexionen, Auseinandersetzung mit Kunst- und Ausstellungswesen bis hin zu klassischen Bildgenres wie Akt, Stillleben und Landschaft. Dabei erprobt er neue Blickwinkel oft in Auseinandersetzung mit der Kunstgeschichte.

Die „Neuen Bilder“ für die Stadtberger Ausstellung stammen aus dem Zeitraum von 2016 bis 2019. Es sind circa 25 Gemälde zu unterschiedlichen Themengebieten wie Shopping in der Stadt, Besuche in Kunstausstellungen und auf dem Oktoberfest, Ausflüge mit der Familie, Wanderungen durch den Ort Stadtbergen wie die umgebenden Landschaften und stilllebenhafte Betrachtungen von Dingen oder Personen im Atelier.

 

Neuerdings basieren die Bilder wieder vorwiegend auf fotografischen Vorstudien vom Künstler selbst. Sie sind freier und malerischer umgesetzt als früher. Bestimmte Eigenheiten der Fotografie werden bewusst hervorgehoben wie z.B. starke Verkürzungen durch Weitwinkeloptik beziehungsweise anders herum, das in die Fläche Zusammengeschobene in der Teleoptik. Auch das Einfrieren von Bewegung gehört zu dem fotografischen Blick. Man soll den Gemälden den Ursprung aus der Fotografie ansehen, deshalb ist manchmal auch die Kamera mit im Bild. Wirnharter arbeitet aber nicht im eigentlichen Sinn fotorealistisch (dazu ist oft der Pinselstrich zu grob), sondern er würde es lieber fotoralistisch nennen: ausgehend von einem oder mehreren Fotos, aber malerisch umgesetzt.

 

Typisch für Wirnharters dokumentarischen Realismus ist, dass nichts beschönigt wird. Nichts wird den Motiven hinzugefügt, das ein oder andere als unwesentlich Erachtete aber wird weggelassen. Die Farbe nimmt Wirnharter wichtig, aber sie soll nie ein Eigenleben führen, sondern muss sich unterordnen. Sie muss funktionieren. Sie darf der Raum- und Lichtwirkung, für Wirnharter die wichtigsten Faktoren des Bildes, nicht entgegenstehen, sondern muss sie stützen.

 

Die Ausstellungseröffnung  findet am Freitag, den 5. April um 19.30 Uhr statt, zu der alle Kunstinteressierten recht herzlich in das Rathausfoyer eingeladen sind.

 

Öffnungszeiten des Rathauses Stadtbergen (Oberer Stadtweg 2):

Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und am Mittwoch von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Außerdem findet am 12. Mai von 14.00 bis 16.00 Uhr ein offener Sonntag im Rathausfoyer statt. Der Künstler wird anwesend sein.

Ausstellung: Konrad Oberländer - Zeichnungen

Im Rathausfoyer Stadtbergen wird vom 22. Februar bis zum 29. März 2019 eine Ausstellung mit Arbeiten des Galeristen, Kunstsammlers und Künstlers Konrad Oberländer aus Stadtbergen gezeigt. Die Einführungsrede hält der Kulturjournalist Hans Krebs aus Augsburg.

Konrad Oberländer wurde in Kistormas (Ungarn) geboren und lebt seit 1947 in Deutschland, seit 1960 in Augsburg und Leitershofen.

Den meisten ist Oberländer als Galerist der Atelier-Galerie Oberländer bekannt, vormals in Augsburg, seit zwei Jahren in Leitershofen. Diese Galerie besteht seit 50 Jahren. In seiner Funktion als Galerist hat Oberländer aber nicht nur seine eigene Galerie bespielt, sondern hat über Jahre hinweg die bekannte Ausstellung „Nationale der Zeichnung“ organisiert mit bis zu 400 Arbeiten pro Ausstellung. Vierzehnmal fand diese Präsentation hervorragender zeichnerischer Positionen statt, insgesamt stellte Oberländer 600 Künstler und Künstlerinnen aus.

Dabei gerät leicht in Vergessenheit, dass er selber als Autodidakt ein hervorragender Zeichner und Aquarellist war und ist, der 1970 den Kunstförderpreis der Stadt Augsburg erhielt und viele Einzelausstellungen in namhaften Galerien hatte, unter anderem in der Ecke-Galerie, der Städtischen Galerie im Schaezlerpalais (beide Augsburg), der Galerie Maier in Innsbruck, der Galerie Würthle (Wien) sowie in der Galerie Josephski und Neukum (Issing), um nur einige zu nennen.

Oberländer arbeitete überwiegend als Landschaftszeichner, möglichst unter Ausschluss von Architektur und Menschendarstellungen. In der Ausstellung in Stadtbergen wird ein kleiner Querschnitt dieser Landschaftszeichnungen und Aquarelle zu sehen sein. Meist wurden diese Arbeiten vor Ort begonnen und dann im Atelier fertiggestellt. Außerdem werden noch einige Landschaften gezeigt, die aus der Fantasie entstanden sind sowie ganz neue Zeichnungen und Aquarelle aus den letzten Wochen und Monaten.

Die Ausstellungseröffnung  findet am Freitag, den 22. Februar um 19.30 Uhr statt, zu der alle Kunstinteressierten recht herzlich in das Rathausfoyer eingeladen sind.

Ausstellungstermine

Anzeigen:
Suchtext:

Mai
24
Vernissage: Frederike Klotz - Fotographie
24.05.2019 um 19:30 Uhr
Ort: Rathausfoyer Stadtbergen, Oberer Stadtweg 2, 86391 Stadtbergen

Ausstellung vom 24. Mai bis 5. Juli zu den Öffnungszeiten des Rathauses.

Juli
17
Jugendkunstpreis Stadtbergen - Preisvergabe und Ausstellungseröffnung
17.07.2019 um 17:00 Uhr
Ort: Rathausfoyer Stadtbergen, Oberer Stadtweg 2, 86391 Stadtbergen

Ausstellung vom 17. Juli bis 6. September zu den Öffnungszeiten des Rathauses.

Sep
13
Vernissage: Kersten Thieler-Küchle
13.09.2019 um 19:30 Uhr
Ort: Rathausfoyer Stadtbergen, Oberer Stadtweg 2, 86391 Stadtbergen

Ausstellung vom 13. September bis 1. November zu den Öffnungszeiten des Rathauses.

Nov
08
Vernissage: Turid Schuszter - Textile Objekte, Zeichnungen
08.11.2019 um 19:30 Uhr
Ort: Rathausfoyer Stadtbergen, Oberer Stadtweg 2, 86391 Stadtbergen

Ausstellung vom 8. November bis 6. Dezember zu den Öffnungszeiten des Rathauses.

Dez
13
Vernissage: Corinna Naumann - Radierungen und Mischtechniken
13.12.2019 um 19:30 Uhr
Ort: Rathausfoyer Stadtbergen, Oberer Stadtweg 2, 86391 Stadtbergen

Ausstellung vom 13. Dezember 2019 bis 17. Januar 2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses.

Einträge insgesamt: 5
Stadtbergen Fairtrade LogoGentechnikanbaufreie Stadt LogoGarten Hallenbad LogoNotinsel LogoBuergersaal Stadtbergen LogoVHS LogoWirtschaftsraum Augsburg LogoRegionale Energieagentur Augsburg Logo

Kontakt

Kontakt

Stadt Stadtbergen
Oberer Stadtweg 2
86391 Stadtbergen

Tel. 0821 / 2438-0
Fax 0821 / 2438-107
info@stadtbergen.de

ÖFFNUNGSZEITEN Ratshaus

Mo, Di, Do, Fr: 08:30-12:00 Uhr
Mittwoch: 07:30-12:00 Uhr
14:00-18:00 Uhr