Seite drucken
Stadt Stadtbergen (Druckversion)

Bürgersaal

Kunst und Kultur erleben!

Der Bürgersaal Stadtbergen wurde am 10.10.2003 eingeweiht und bietet seitdem ein Forum für Konzerte unterschiedlichster Sparten. Mit klassischen Opernabenden, zeitgenössischer Musik, Kabarett und vielem mehr bietet das abwechslungsreiche Programm Kunst, Kultur und Musik für fast jeden Geschmack.

Klare, helle Architektur und hervorragende Akustik zeichnen den Bürgersaal aus. Neben seiner verkehrsgünstigen Lage und der leichten Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, stehen dem Besucher 40 kostenlose Tiefgaragenplätze zur Verfügung. Selbstverständlich ist der Bürgersaal barrierefrei.

Das neue Kulturprogramm

Termine für den Bürgersaal

Anzeigen:
Suchtext:

Aug
22
Die größten Hits aller Zeiten
22.08.2020 um 19:30 Uhr
Veranstalter: AS Entertaiment
Ort: Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12

Veranstaltung abgesagt!

Aufgrund Covid-19 hat sich der Veranstalter dazu entschlossen die Show abzusagen. Bereits gekaufte Tickets können an der jeweiligen VVK Stelle zurückgegeben werden.



Sep
12
Austria 4+
12.09.2020 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Stadtbergen
Ort: Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12

Auf Grund der Corona-Krise wird das Konzert auf den 12. September 2020 verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

Die Österreichischen Vollblut- Schauspieler Peter Reisser, Richard Putzinger und Stefan Leonhardsberger haben sich als „Austria 4+“ in der Region Ingolstadts bereits einen Namen gemacht und in die Herzen des Publikums gesungen. Nach zwei erfolgreich absolvierten Touren in den vergangenen 5 Jahren, haben sie sich entschlossen aus bewährtem Alten und unentdecktem Neuen ein weiteres Programm zusammenzustellen. Nun sind sie ab Mai 2017 wieder mit neuem Repertoire unterwegs zum Gipfel österreichischer Austropop-Seligkeit, den Rucksack prall gefüllt mit altbekannten Liedern von Wolfgang Ambros, Georg Danzer, STS, Ludwig Hirsch, Rainhard Fendrich und vielen anderen. Komplettiert wird die Truppe dabei durch den Augsburger Musiker Martin Schmid, der die aus allen Himmelsrichtungen stammenden Rest-Österreicher musikalisch zusammenführt und als das Plus der Gruppe für die sagenhaften Arrangements verantwortlich ist, und seit neuestem durch den Freisinger Musiker Stefan Pellmaier, bekannt durch seine Formation „Luz amoi“, an der Percussion und der Ziachn.

Presse: Wer sich nach Schmäh und Weltschmerz, schwarzem Humor, viel Gefühl und beschwingter Veltliner- Seligkeit sehnt, dem sei ein Besuch bei „Austria 4+“  ärmstens empfohlen.

Einmal Austro-Pop hin und zurück“ Donaukurier

Eintritt: 25 € | Ermäßigt: 20 €
Abendkasse: 27 € | Abendkasse Ermäßigt: 22 €
Tickets im Rathaus Stadtbergen oder Online sowie bei allen Reservix VVK-Stellen (ggf. fallen zusätzliche Gebühren an)

Sep
13
Kindertheater Fritz und Freunde: Urmel aus dem Eis
13.09.2020 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Stadtbergen
Ort: Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12

Nachholtermin vom 22.03.2020 - Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

Mit echten Schauspielern wird die bezaubernde Geschichte "Urmel aus dem Eis", die durch die Verfilmung der Augsburger Puppenkiste Weltruhm erlangte präsentiert: Der zerstreute Professor Tibatong lebt mit Hausschwein Wutz, Ping Pinguin, Wawa dem Waran und dem ewig „traurögön“ Seeelefant Seele-fant auf der Insel Titiwu. Der Professor hat den Tieren das Sprechen beigebracht, aber bis auf seine Haushälterin Wutz hat jedes Tier einen Sprachfehler. Deshalb gibt es auf Titiwu eine Sprachschule für Tiere. Eines Tages wird ein riesiges Ei aus der Urzeit angeschwemmt. Daraus entschlüpft ein Urzeitwesen: Das freche und liebenswerte Urmel. Es bereitet allen viel Freude, aber als König Pumponell von ihm erfährt ist es aus mit der Ruhe. Er will das Urmel jagen…

Eintritt: 9 € | Kinder: 7 €
Familienticket (2 Erw. 2 Kind.): 29 €

Tickets im Rathaus Stadtbergen oder Online sowie bei allen Reservix VVK-Stellen (ggf. fallen zusätzliche Gebühren an)

Sep
17
Alexandrina Simeon Quintett: Ocean Tales
17.09.2020 bis 18.09.2020 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Stadtbergen
Ort: Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12

Nachholtermin vom 26.03.2020, Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Alexandrina Simeon ist zwischen Bulgarien und Deutschland zu Hause. Geboren in Varna am Schwarzen Meer, lebt die Sängerin und Komponistin seit vielen Jahren in Augsburg. Im Jazz hat sie ihre Musik gefunden, deren Offenheit und Durchlässigkeit ein fruchtbarer Boden für ihre kulturellen Wurzeln sind. Das hochkarätige ALEXANDRINA SIMEON QUINTETT begeisterte bereits mit der Musik der ersten CD „roots & influence“ das Publikum auf deutschen und bulgarischen Festival- und Konzertbühnen. Besonders ihr aktuelles Album „OCEAN TALES“, das im Frühjahr 2018 bei UNIT RECORDS erschienen ist, beleuchtet die Heimat von Alexandrina Simeon. Die Zuhörer treffen auf die bulgarische Sprache, auf uralte Melodien und Rhythmen des musikalischen Erbes am östlichen Rand Europas, das sich mit westeuropäischem Jazz kunstvoll vermischt und mit dem brillianten Gastspiel von Benny Brown aus Hamburg komplettiert wird. Gemeinsam entfacht die Band um die bulgarische Powerfrau ein wahres Feuerwerk an Melodien, Stimmungen und Grooves – bulgarischer Vocal-Jazz vom Feinsten.

Alexandrina Simeon (vocals, music, lyrics)
Daniel Mark Eberhard (piano, synthesizer, ocean drum, arrangements)
Stephan Holstein (clarinet, tenor sax)
Andi Bauer (bass)
Tom Steppich (drums)
Als Gast: Benny Brown (trumpet, flugelhorn)

Eintritt: 21 € | Ermäßigt: 19 €
Abendkasse: 23 € | Abendkasse Ermäßigt: 21 €

Tickets im Rathaus Stadtbergen oder Online sowie bei allen Reservix VVK-Stellen (ggf. fallen zusätzliche Gebühren an)

Sep
18
Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid: Da Billi Jean is ned mei Bua
18.09.2020 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Stadtbergen
Ort: Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12

Nachholtermin vom 15.03.2020 - Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

„Eine echte Entdeckung“ - jubelte der Münchner Merkur schon 2015. Und nahm damit vorweg, was heute jedem Kenner der Szene klar ist. Der Oberösterreicher Stefan Leonhardsberger und sein Augsburger Haberer Martin Schmid erobern mit ihrem Musikkabarett nicht nur die Kritiker, sondern auch die Herzen des Publikums im Sturm. Ob als Einheizer von WANDA, auf der renommierten Bühne des Deutschen Theaters München oder bei Auftritten in ARD und BR – DA BILLI JEAN hält sein Publikum mit Dialektadaptionen großer Hits auf der Sesselkante. Gemeinsam mit ihrem Co-Autor Paul Klambauer veredeln Leonhardsberger und Schmid dafür weltbekannte Melodien zu tragikomischen Einaktern in Popsong-Länge. So entführen sie ihr Publikum zu den Klängen von David Bowies „Space Oddity“ an Bord einer österreichischen Raumfahrtmission, die an frühpensioniertem Bodenpersonal zu scheitern droht. In der Adaption des S.T.S.-Klassikers „Irgendwann bleib i dann dort“ schmiedet ein frustrierter Grieche Auswanderungspläne. Und Tina Turners „Private Dancer“ gerät zu einer Hymne auf alle schüchternen Männer, die sich am Rand der Tanzfläche Mut antrinken. Das Rätsel um die Vaterschaft des kleinen Billi Jean bildet den dramaturgischen Rahmen, der die zahlreichen Figuren und Schauplätze dieses Abends zusammenhält. Mit kraftvoller Stimme und außergewöhnlicher Bühnenpräsenz erweckt Stefan Leonhardsberger die Helden seiner Songs zum Leben. Seine Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen zeigt sich auch in den Moderationen des ausgebildeten Schauspielers, der mit viel Charme und Spontanität durch den Abend führt. Perfekt ergänzt wird er dabei durch seinen Bühnenpartner Martin Schmid. Der Augsburger Profimusiker setzt nicht nur musikalisch auf Reduktion, wenn er mit seinen Gitarrenarrangements den heißen Kern der Popmusik freilegt. Als ruhender Gegenpol zu Leonhardsbergers quirliger Performance gelingt es ihm, mit minimalistischer Mimik und sparsamen Wortspenden zu unterhalten. Mal hochkomisch, mal nachdenklich, mal mitreißend wie ein Rockkonzert, lässt sich DA BILLI JEAN IS NED MEI BUA in keine bekannte Schublade stecken. Was zählt, ist ohnehin das Resultat - und das lässt sich am besten mit den Worten der Süddeutschen Zeitung zusammenfassen, denn:

„Am Ende mag sie keiner mehr gehen lassen“

Eintritt: 24 € | Ermäßigt: 20 €
Abendkasse: 26 € | Abendkasse Ermäßigt: 22 €

Tickets im Rathaus Stadtbergen oder Online sowie bei allen Reservix VVK-Stellen (ggf. fallen zusätzliche Gebühren an)

Sep
26
Tanz im Mai
26.09.2020 bis 27.09.2020 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Stadtbergen
Ort: Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12

Eintritt: 16 € | Ermäßigt: 14 €

Abendkasse: 18 € | Abendkasse Ermäßigt: 16 €

Tickets im Rathaus Stadtbergen oder Online sowie bei allen Reservix VVK-Stellen (ggf. fallen zusätzliche Gebühren an)

Okt
09
The Presley Family: Spring Feeling Show 2020
09.10.2020 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Stadtbergen
Ort: Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12

Nachholtermin vom 28.03.2020 - Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

Bei Elvis ist man sich nicht sicher, aber die Presley Family lebt!
Zum fünften Mal läutet die Presley Family mit Ihrem SPRING FEELING den Frühling in Stadtbergen ein…
Auf ihrem Hausboot sind nun schon seit mehr als einem Jahrzehnt 14 Musiker in ihrer Mission unterwegs das Erbe ihres Onkels Elvis der Menschheit nahe zu bringen. Unzählige kreischende Teenager und rosenwerfende Großmütter können nicht irren – Publikum, Presse und Prominenz sind von diesem Stern am Showhimmel begeistert. Mit der Kraft der vierzehn Herzen bringt die Band Wärme auch in die verschlossensten Seelen. Ihre gekonnten und witzigen Coverversionen amerikanischer Alltime-Hits aus den 60ern und 70ern, „übertreffen in Arrangement und Spielfreude die Originale“ (Augsburger Allgemeine) und erinnern an die Zeit der großen Glamourshows.
Ein Kultsong jagt den nächsten in dieser köstlich schrägen Glitzershow. Es ist die perfekte Mischung aus Spaß und Können. Vergnügen pur!
Frontmann Chris Martin, die perfekte Kopie sämtlicher Frank Sinatras und Toni Christies dieser Welt, ist dabei nicht zu bremsen. Egal ob bei „Just A Gigolo“, „Jailhouse Rock“, „Hardrock Cafe“ oder „Always on my mind“ – wohl kaum einer zelebriert diese Hits so emotional wie er und schwingt dazu so gekonnt die Hüften.
In vielen Städten genießt die Presley Family bereits Kultstatus. Alleine in München, Ulm und Augsburg bejubelten im letzten Jahr über 5000 Besucher ihre Shows. Im Fernsehen sah man sie in der Abendschau des Bayerischen Rundfunks. Sie waren zusammen mit Bayern1 auf der Sommerreise, mit insgesamt über 40.000 Besuchern. Kein Wunder, schließlich bietet die Band um den charismatischen Sänger Chris Martin eine Show der Superlative mit Rock n’ Roll, Stargästen und Glamour.
Freuen Sie sich auf einen phänomenalen Abend voller Überraschungen und spring feelings!

Sitzplatz: 22 € | Stehplatz: 19 €
Sitzplatz Abendkasse: 24 € | Stehplatz Abendkasse: 21 €

Tickets im Rathaus Stadtbergen oder Online sowie bei allen Reservix VVK-Stellen (ggf. fallen zusätzliche Gebühren an)

http://www.stadtbergen.de//stadtleben/buergersaal